Tibet Terrier

So wenig wie der Tibet Spaniel ein Spaniel ist der Tibet Terrier ein Terrier. In seiner Heimat wurde er als Hütehund eingesetzt und wirkte so in der Dreiergruppe Hirte, Herdenschutzhund (in diesem Falle der Tibet Mastiff) und Hütehund mit. Man könnte ihn also mit einiger Berechtigung als Tibetischen Schäferhund bezeichnen. Es wird ihm hierbei nachgesagt, dass er in den engen Tälern des Tibet zur Not auch auf den Rücken der Schafe von einem Ende der Herde zum anderen laufen könne.

Vermutlich waren die Magyaren die ersten, die diese Rasse nach Europa brachten. Auffallend ist heute noch die Ähnlichkeit des Puli zum Tibet Terrier. Auch in anderen Ländern Europas findet man Hunde, die möglichweise auf den Tibet Terrier zurückzuführen sind: in Polen der Nizinny, in Italien der Bergamasco oder in Frankreich der der Berger de Pyrenees. Zottiges Fell, die über dem Rücken gerollte Rute und die Grau und Falb melierte Fellfarbe unterscheiden diesen vom nordischen Schäferhunde-Typ.

In Westeuropa etablierte sich die Rasse recht spät, sie wurde erst in den späten dreißiger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts anerkannt.

Der Tibet Terrier ist ein kompakter muskulöser Hund, der bei einer Größe von 35 bis 41 cm zwischen 8 und 15 kg wiegt. Sein Fell besteht aus dichter Unterwolle und glattem oder gewelltem Deckhaar, das sich ähnlich wie Menschenhaar anfühlt. Außer kastanienbraun sind alle Fellfärbungen zulässig. Die Rute trägt er in kühnem Schwung über den Rücken gerollt. Das lange Fell bedarf sorgfältiger Pflege, sonst ist der Tibet Terrier robust und pflegeleicht.

Er ist ein freundlicher, kontaktfreudiger Hund, der zu temperamentvollen Spielen mit seinen Leuten neigt: der perfekte Hund also für Familien mit Kindern. Er ist auch durchaus für die Haltung in der Stadtwohnung geeignet - ausreichende Beschäftigung und Spaziergänge natürlich vorausgesetzt. Beim Spielen setzt er gern mit viel Geschick seine sehr beweglichen Pfoten ein, etwa um Dinge festzuhalten oder mit Bällen zu spielen. Bei ungewöhnlichen Geräuschen versäumt er es nicht, seine Leute zu warnen, er ist aber keinesfalls ein Kläffer.

 

 



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!